Urlaub am Bauernhof

Urlaub mit Hund- auf dem Bauernhof

Ein Bauernhof bietet sich als idealer Ort an, um einen schönen Urlaub mit Hund zu verbringen. Gerade bei Familien mit Kindern gewinnt dieser Urlaub immer mehr an Interesse. Gerade im süddeutschen Raum oder in der Schweiz und Österreich gibt es noch viele Höfe, die einen Teil für Feriengäste umgebaut haben. Die Gäste wohnen hier oft in einem kleinen Haus und verpflegen sich selbst. Frische Eier und Milch kann auf dem Bauernhof bezogen werden. Für die Kinder ist es ein besonderes Erlebnis einmal frische Kuhmilch zu trinken. Vielleicht besteht sogar die Möglichkeit einmal selbst zu versuchen eine Kuh zu melken. Bauernhöfe sind für ihre Kinderfreundlichkeit bekannt und nehmen gerne Familien auch mit Hund auf. So wird der Urlaub mit Hund meistens ein entspannter Urlaub. Am Tage kann man die Sehenswürdigkeiten der Umgebung erkunden oder in einem nahe gelegenen See schwimmen gehen. Zum Abend hin entspannt man sich nach einem ausgiebigen Essen in der Ferienwohnung. Immer mit dabei ist der Hund. Auch für ihn ist dies ein schöner Urlaub. Seine Besitzer sind immer bei ihm und nehmen ihn überall hin mit. Viele Menschen geben ihr Tier lieber in eine Hundepension, doch dort trauern die meisten Hunde sehr stark und sind auch später noch eine Weile sehr verstört. Sie haben Angst ihre Besitzer bringen sie wieder weg. Wer sein Urlaub mit Hund verbringt, hat in diesem Punkt keine Probleme. Natürlich wird eine Flugreise unter Umständen nur schwer zu realisieren sein. Doch das weiß man schon vorher, wenn man sich einen Hund anschafft. Dann muss man später auch bereit sein, auf einiges zu verzichten. Sonst sollte man sich lieber kein Tier kaufen. Ein Kind kann auch nicht einfach abgeschoben werden, wenn es unbequem wird. Zum Glück sehen dies die meisten Hundebesitzer so und nehmen sowohl Kinder wie auch Hund in den Urlaub mit. So wird es mit Sicherheit ein schöner Familienurlaub.

Schlagwörter